Zum Hauptinhalt springen

News

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Die aktuelle Version unserer Firmenzeitschrift "WIESHEU Aktuell" können Sie hier herunterladen:

WIESHEU Aktuell

 

Neue Hallenverteilung – Neuer WIESHEU Standplatz

Am 21. September 2019 öffnet die Messe Stuttgart wieder ihre Tore zur Südback. Mit neuer Hallenverteilung und mehr Ausstellungsfläche der südback, finden Sie WIESHEU ab diesem Jahr in Halle 5, Stand D31.

Was sich schon auf der iba 2018 in München positiv bewährt hat, findet sich auch in Stuttgart im Messekonzept wieder: Ein gemeinsamer Messestand von WIESHEU und Atollspeed. Wir freuen uns darauf, die deutlichen Vorteile im Zusammenspiel auf unserer #BACKstage demonstrieren zu können.

Nicht nur die Einbindung von Snacks in den Bäckeralltag, sondern auch die Entlastung des Personals durch das automatische Beschickungssystem TrayMotion sind die Hauptinhaltspunkte der stündlichen Vorführungen unserer Bäckermeister.

Bäcker-Bundessieger 2017 Erwin Scheifel verstärkt unser Team der #BACKstage und präsentiert mehrmals täglich live sein Knowhow mit kreativen Backrezepten.

Wir präsentieren wie gewohnt unsere gesamte Produktpalette der Etagenbacköfen und Heißluftöfen inklusive unserem neuesten Familienmitglied, den E3.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Halle 5! 

Innovative Ideen aus dem Markt bei der südback

Um diesem Anspruch gerecht zu werden, hat die Messe Stuttgart der Südback eine neue Hallenstruktur und 10.000 m² zusätzliche Bruttoausstellungsfläche gegeben. Die Messe peilt eine Ausstellerzahl von rund 700 an, die prognostiziert rund 38.000 Besucher auf die Südback locken werden. Damit einhergehend sei außerdem der Wechsel in gegenüberliegende Hallen des Messegeländes für den Besucherfluss vorteilhaft, die Messe werde jetzt von beiden Eingängen her bespielt, erläuterte Kromer, Geschäftsführer der Messe Stuttgart. Bei der Aufplanung der sechs Messehallen werde auf eine Durchmischung der Ausstellungsbereiche geachtet. Der positive Effekt: «In jeder Halle befinden sich mindestens ein Keyplayer, und damit sind alle Hallen gleich attraktiv.»

Der letzte Donnerstag im Juni war ein ganz besonderer Tag für uns. Am 27.06. lud WIESHEU zu einem bunt gemischten Tag hinter den Kulissen in Großbottwar ein: ganz nach dem Motto WIESHEU BACKStage. Geschäftsführer Marcus Gansloser und Marketing- & Produktmanagement-Leitung Julia Rümmele stellten die Firma vor, zeigten was WIESHEU so besonders macht und gaben zudem einige Geschichten aus dem Nähkästchen preis.

Nach einem gemeinsamen Mittagessen, natürlich selbst zubereitet im Ladenbackofen, einer #Werkstour in Großbottwar, machte unser #Schiedsbäcker Jürgen Rieber (Bäckermeister und ehemaliger Handball-Bundesligaschiedsrichter) den Abschluss mit einem etwas anderen Vortrag zum Thema: Die Kunst der gerechten Entscheidung in Sport und Beruf.

Wir bedanken uns herzlich bei allen Teilnehmern. Wir hatten einen tollen Tag mit spannenden Gesprächen über die Backbranche und viele neue Ideen für die Zukunft.

Vom 13. bis 15. April 2019 findet in Dresden die 20. SACHSENBACK statt. Zum Jubiläum präsentiert WIESHEU innovative Ladenbacköfen in Halle 4 Stand 119.

Ob Etagen- oder Heißluftbackofen: Kommen Sie vorbei und finden Sie die optimale Kombination für Ihren Laden!

Zusätzlich steht das Trendthema Snacks durch den großen Vorführbereich im Mittelpunkt des WIESHEU Messeauftritts. Bäckermeister Olaf Mieth zeigt dort, wie Sie aus regionalen Zutaten einfach und schnell kreative Snacks zubereiten.

Am Montag, den 15. April um 14 Uhr ist WIESHEU zudem Teil des vielfältigen Rahmenprogramms im Forum.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Halle 4 Stand 119

Angefangen in der Geschäftsleitung im ersten Halbjahr 2018, folgen weitere personelle und strukturelle Veränderungen bei WIESHEU in den Bereichen Vertrieb und Marketing.

Mit dem 01.01.2019 hat Jacqueline Bauch die Vertriebsleitung der Wiesheu GmbH in Großbottwar übernommen. Damit tritt sie die Nachfolge von Volker Groos an, der das Unternehmen Mitte letzten Jahres verlassen hat.

Jacqueline Bauch begann ihre berufliche Laufbahn im Vertrieb und Marketing in der Hotelbranche. In Ihrer letzten Position war sie für den Vertrieb in West-und Osteuropa bei der Firma BLANCO verantwortlich. Zuvor war sie 17 Jahre für das Unternehmen RATIONAL in unterschiedlichen Positionen im Vertrieb tätig. „Gemeinsam mit den Kollegen die Erfolgsgeschichte des Unternehmens fortzuschreiben“, ist das persönliche Ziel von Jacqueline Bauch bei WIESHEU.

Darüber hinaus verstärken seit dem letztem Jahr Benedikt Alteköster (Rheinland-Pfalz, Hessen) und Ralph Lehnert (Nordrhein-Westfalen, Saarland, Rheinland-Pfalz) den nationalen Vertriebsaußendienst. Die neuen Kollegen betreuen künftig die Gebiete von Nicola Schnorbus und Maria Hürter, die 2018 beziehungsweise 2019 nach vielen Jahren toller Zusammenarbeit altersbedingt aus dem Unternehmen ausscheiden.

Benedikt Alteköster hat nach seiner Ausbildung zum Bäcker erfolgreich die Meisterschule zum Bäckermeister abgeschlossen. Danach hat er den elterlichen Betrieb übernommen und selbständig geführt. Im Jahr 2010 wechselte er in den Vertrieb und war für die Resch & Frisch Gastro GmbH sowie die Menü-Manufaktur Hofmann GmbH im Außendienst tätig. Es ist ihm eine Herzensangelegenheit in das Backhandwerk zurückzukehren.

Ralph Lehnert hat eine Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann beim Lebensmitteleinzelhandel absolviert.
Nach seiner Ausbildung war er bei mehreren Lebensmittelkonzernen für den regionalen Vertrieb verantwortlich. Seit 2009 war die Implementierung von Bake-Off-Konzepten ein Schwerpunkt innerhalb seines Verantwortungsbereiches.

Auch an der Spitze des deutschen Außendienstes findet ein Stabwechsel statt. Bernd Kindermann, der sich über Jahre in diesem Bereich engagiert hat, übergibt die Verkaufsleitung Deutschland an Carsten Wagler.

Carsten Wagler ist seit dem 1. Januar 2015 als Key Account Manager fester Bestandteil des WIESHEU Vertriebsteams. Er hat nach seiner Ausbildung zum Bäcker den Meisterbrief und im Anschluss den Betriebswirt absolviert. Vor WIESHEU war er zuletzt als Frischemanager bei einem Lebensmitteleinzelhändler unter anderem für die Betreuung, Koordination und Optimierung des Bereichs Bake-Off für 65 Filialen zuständig.

Neben den personellen Veränderungen im Vertrieb gibt es auch im Bereich Marketing Neuigkeiten.

Johannes Rave übergab nach 5 kreativen Jahren die Leitung Marketing Mitte letzten Jahres an Julia Rümmele. Nach einer Bankausbildung und dem Studium der internationalen Betriebswirtschaft startete Julia Rümmele 2013 bei WIESHEU im internationalen Vertrieb. Nach dem Wechsel ins Produktmanagement, übernahm Sie Ende 2017 dessen Leitung. Nun ist sie verantwortlich für die Bereiche Anwendungstechnik, Marketing und Produktmanagement.

Bereits zum zweiten Mal präsentieren sich WIESHEU und Atollspeed gemeinsam auf der Internorga und zeigen, wie der perfekte #Bäckersnack und das richtige Equipment dafür aussieht.
Der dritte im Bunde ist die Konzeptlounge OHG, die als Atollspeed-Vertriebspartner und Snackberatung zeigen, dass mit wenig Aufwand eine einladende Snackauslage in das Alltagsgeschäft integriert werden kann.

Das Highlight neben den kreativen Snacks ist TrayMotion. Das erste automatische Beschickungssystem bietet Lösungen für die Hauptthemen unserer Branche:
Zeitmangel, Arbeitskräftebeschaffung, Energiesparen und Qualitätssicherung.

Letztes Jahr für den Internorga Zukunftspreis nominiert und fester Bestandteil des Messestands: das vollautomatische Reinigungssystem ProClean365 für die Ladenbacköfen Dibas blue und Euromat 64. Die Ofenreinigung sowie die Reinigerdosierung funktionieren komplett automatisch. Dadurch hat das Personal mehr Zeit und Aufmerksamkeit auf andere Verantwortungsbereiche. Der Vorrat an Reiniger in der hinter dem Ofen platzierten ProClean365-Box wird im Zuge der jährlichen Wartung vom WIESHEU-Service befüllt, wodurch Logistik- und Lageraufwände sowie der direkte Kontakt der Bediener mit dem Reiniger vermieden werden.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Halle B6 Stand 212

Mit der nun kompletten Mannschaft aus Affalterbach in Großbottwar eingelebt, zieht WIESHEU ein positives Resümee aus dem Geschäftsjahr 2018.

Ende 2017 ist mit der Grundfertigung der letzte Unternehmensbereich von WIESHEU nach Großbottwar übersiedelt. Trotz der finalen Umzugstätigkeiten und einer kurzen Eingewöhnungsphase, konnten die gesteckten Ziele erreicht werden.

Die Markteinführung des ersten vollautomatischen Ofen-Reinigungssystems mit Jahresvorrat „ProClean365“ und neue Projekte im In- und Ausland waren zentrale Themen in 2018.

Des Weiteren gab es mit einer Veränderung in der Geschäftsführung und der iba in München zwei zusätzliche Schwerpunkte im vergangenen Jahr: Im Januar 2018 wurde Marcus Gansloser neuer CEO der WIESHEU GmbH. Seit Juni letzten Jahres bildet er gemeinsam mit Alexander Herz (COO) und Harald Schrode (CFO) die Geschäftsleitung. Auf der iba in München bot WIESHEU bereits einen Ausblick ins neue Jahr: Mit der Einführung des automatischen Ofen-Beschickungssystems TrayMotion und dem neuen Ladenbackofenmodell E3 steht 2019 im Zeichen der Innovation. Trotz einer optimistischen Planung, orientiert sich WIESHEU nicht rein an der Umsatzgröße, sondern legt sein Augenmerk bewusst gleichermaßen auf Qualitätsthemen und lösungsorientierte Ansätze, um die Marktstellung im Laden weiterhin auszubauen.

Ihr Ansprechpartner

Julia Rümmele

Leitung Marketing & Produktmanagement

E-Mail: marketing@wiesheu.de